Grußworte

Fatih Akin

Fatih Akin

Die Schirmherrschaft für das Kurzfilmfestival KLAPPE AUF! liegt mir am Herzen, weil das Festival das Thema Inklusion umfassend definiert. Hier geht es nicht nur um das selbstverständliche Neben- und manchmal Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen, sondern um ein viel weiter gestecktes Ziel: der respektvolle Umgang miteinander, der Unterschiede – ob körperlich, geistig, gesellschaftlich oder kulturell – akzeptiert und lebt und diese nicht zum Ausschlusskriterium macht. Ein Anspruch, der sich auch in der Filmauswahl widerspiegelt, die vom kritischen Dokumentarfilm bis zu verspielt animierten Utopien einer besseren Welt alle Filmgenres berücksichtigt. Ich bin stolz, dass in meiner Heimatstadt so ein spannendes Festival ins Leben gerufen wurde.


Hanne Stiefvater

Hanne Stiefvater

‚Hin und Weg‘ ist das diesjährige Motto unseres 2. inklusiven Kurzfilmfestivals KLAPPE AUF! mit seinem abwechslungsreichen Programm. Hin und weg waren wir vor zwei Jahren auch nach der erfolgreichen Premiere von KLAPPE AUF! und seiner überwältigenden Resonanz. Auch diese Veranstaltung wird von filmbegeisterten Menschen mit und ohne Behinderung geplant, organisiert und möglichst barrierefrei gestaltet.
Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie mit ein in die Themen Zuneigung, Abtauchen, Grenzerfahrungen, Leidenschaften, Entrückung und Verzückung. Ich würde mich freuen, wenn Sie die Filme auch dazu anregen, über eine Welt ohne Ausgrenzung nachzudenken und zu diskutieren.
Herzlichen Dank an alle Filmemacherinnen und Filmemacher für die tollen Filmbeiträge und an alle Mitwirkenden für die Entwicklung und Durchführung von KLAPPE AUF!
Ihnen wünsche ich phantastische und freudvolle Kinotage!

Hanne Stiefvater
Vorständin
Evangelische Stiftung Alsterdorf

Veranstalterin

  • Alsterdorf

Partner

  • Klturbehörde Hamburg
  • HFBK
  • IKFF Hamburg
  • Aktion Mensch
  • Kinemathek Metropolis

SHARE US