Traumschwein gesucht

Animation, 2012, 8.18 Minuten
Projektarbeit: Atelier Freistil, Regie: Lara Noone
www.atelier-freistil.de

Butzi fühlt sich sauwohl im schönen Lavendula. Wäre da nur nicht die anstrengende Mutter, die immer wieder für Überraschungen gut ist, besonders in Bezug auf das scheinbar hoffnungslose Liebesleben ihrer Tochter. Um Butzi endlich unter die Haube zu bringen, bucht sie einen äußerst kompetenten Datingdoktor - Donnerklara, die wahrscheinlich Beste in ihrem Fach! Sogar Butzi schöpft Hoffnung und reist einmal um die Welt, um die von Donnerklara arrangierten Blind Dates kennenzulernen. Wird sie ihren Traummann finden? Und vor allem... Muss man ein Schwein sein, um im heutigen Dating-Dschungel zu überleben?

Sonntag, 27.10.2013, 11.00 Uhr

Zurück

BARRIEREFREIHEIT / AUDIODESKRIPTION

Wir versuchen bei unserem Festival eine größtmögliche Barrierefreiheit herzustellen. Alle Filme des Wettbewerbs werden mit einer Audiodeskription und deutschen Untertiteln gezeigt, auch Teile des Rahmenprogramms werden in diesen Fassungen vorgeführt. Gebärdensprachdolmetscherinnen stehen für Gespräche zwischen den Filmen, für die Eröffnung und Preisverleihung zur Verfügung. Die Jury wird ebenfalls von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet. Das Kino und der Festival-Club sind barrierefrei zugänglich. Für die Audiodeskription stehen Leih-Kopfhörer im Kino zur Verfügung.

Die blindengerechten Hörfilmfassungen zum Festivalprogramm wurden von der Firma audioskript erstellt. Das Verfahren der Audiodeskription verwandelt einen Film durch akustische Beschreibungen in einen Hörfilm. Visuelle Elemente wie Schauplätze, Darsteller, Mimik und Gestik sowie Kameraführung werden von professionellen Hörfilm- AutorInnen in Worte gefasst. Die Bildbeschreibungen sind für blinde und sehbehinderte Zuschauer in den Dialogpausen des Films zu hören. Im Rahmen des Festivals werden die Hörfilmfassungen live eingesprochen.

mehr Infos unter: www.audioskript.de

SHARE US