5. KLAPPE AUF! Kurzfilmfestival 26.-28. August 2022
5. KLAPPE AUF! Kurzfilmfestival 26.-28. August 2022

FESTIVAL 2022

Tourette-Programm

Sonntag 28.08.2022 um 14:30 Uhr

In unseren Köpfen schwirrt ein Bild vom Tourette-Syndrom, – unkontrolliertes Fluchen und Beschimpfungen und ebensolche Bewegungen – das der Vielfältigkeit der Tics nicht gerecht wird. Gemeinsam mit Fabiene Hohl, der Vorsitzenden von LifeTiccer e.V., dem Musiker Jean Marc Lorber, dem Filmemacher Thomas Oswald und dem in seinem Film „TICS-mit Tourette nach Lappland“ mitwirkendem Daniel Weber wollen wir in unserem Tourette-Special herausfinden, was es bedeutet mit Tics zu leben und mit dem Publikum diskutieren.

In der Gesprächsrunde sind mit dabei:

Fabiene Hohl – Fabiene ist Vorständin von Lifeticcer e.V. Bei der Arbeit für Lifeticcer e.V.  geht es ihr darum, dass Betroffene und Angehörige sich treffen, um sich auszutauschen und Kraft zu tanken, dass sie eine Ansprechspartnerin und ein Ratgeber nach der Diagnose sein kann und dass sie Aufklärung in der Öffentlichkeit betreibt.

Daniel Weber – Daniel ist Darsteller in Thomas Oswalds Film „TICS“. Daniel hat Tourette und hat bei dem Dokumentarfilm-Projekt mitgemacht um sein Tourette zu erforschen und neue Forschungen und Behandlungsformen kennenzulernen.

Thomas Oswald – Thomas ist Kameramann und Filmemacher und hat an der HfbK bei Wim Wenders studiert. Er lässt uns Teile seines neuen Dokumentarfilms „TICS- mit Tourette nach Lappland“ zeigen. Er selbst hat kein Tourette. Doch der Umgang der Gesellschaft mit dieser Krankheit interessiert ihn sehr.

Zwei Kurzfilme, ein Ausschnitt des Films „TICS“ und Livemusik sind mit im Programm.

 

Tic Tic Tak

Animationsfilm, Deutschland 2019, 04:01 min, Regie: Theo Lucas

Drei Interviewpartner:innen, ein Filmemacher, zahlreiche Tics: „Tic Tic Tack“ ist ein auf Interviews basierender Animationskurzfilm über das Leben von Menschen mit Tourette-Syndrom. Unaufgeregt übersetzt Theo Lucas das Voiceover in klare Bildwelten.

munro@film-hessen.de

 

Lil´A

Dokumentarfilm, Deutschland 2008, 11:15 min, Regie: Katharina Sophie Braue

Der 12-jährige Lil’A fand im Tanzen das perfekte Gegenmittel für die schweren Tics, die er aufgrund einer Nervenerkrankung hatte Jetzt haben die Tics nachgelassen und er hat beschlossen, der beste Tänzer und Choreograf der Welt zu werden.

verleih@interfilm.de

Ausschnitt:

TICS – mit Tourette nach Lappland

Dokumentarfilm, Deutschland 2021, ca 10 min, Regie: Thomas Oswald

Daniel, Marika und Leo wollen ihr Tourette erforschen. Regisseur Thomas Oswald begleitet die Drei in seinem Dokumentarfilm „TICS – Mit Tourette nach Lappland“ auf ihrer Suche nach neuen Behandlungsformen und einem Ort, an dem sie einfach sie selbst sein dürfen.

mail@thomas-oswald.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATIONEN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen