Festival 2013

Hermes & Aphrodite

Animation, 2013, 9.55 Minuten Regie: Gregor Zootzky www.gregorzootzky.de/
Bis zur Pubertät dachten alle Sascha sei ein Mädchen. Die Familienharmonie wankt, als „Sascha“ pubertiert und erkennt, dass sie sich nicht so entwickelt wie die Mädchen im gleichen Alter. Dem Kind wächst ein kleiner Penis. Sascha vertraut sich irritiert der eigenen Mutter an, die das Kind mit dem Vater zusammen zum Arzt bringt. Diagnose: Zwischengeschlecht. Der Arzt empfiehlt das Kind am Genital zu operieren und dem einer Frau anzugleichen. Saschas Flucht in die Natur verhilft ihr die Vielfalt der Geschlechter als etwas völlig natürliches zu erkennen.

Samstag, 26.10.2013 | 13:30 Uhr
Neueste Beiträge aus dem Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATIONEN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen