Festival 2017

Oxytocin

Spielfilm, Österreich 2016, 10:30 Minuten Regie: Ludwig Löckinger www.augohr.de/
Eine Frau lebt mit der naturgetreuen Nachbildung eines neugeborenen Babys. Ihre mütterlichen Gefühle scheinen real, und die anonyme Öffentlichkeit bietet ihr eine vermeintlich sichere Bühne für ihren Auftritt als Mutter.

Samstag, 11.11.2017 | 14:30 Uhr
Neueste Beiträge aus dem Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATIONEN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen