Festival 2013

Rotkäppchen, Dackel und der Wolf

Animation, 2013, 15.00 Minuten Regie: Britt Dunse www.brittdunse.de/
Die Geschichte des Grimmschen Märchens wird in der Gebärdensprache erzählt. Das Märchen nimmt seinen bekannten Lauf, mit dem Unterschied, dass neben dem Rotkäppchen, der Oma und dem bösem Wolf, auch geschwätzige Häuser, feige Bäume und Dackel, der im Gegensatz zu Würstchen kein Hund ist, eine ziemlich große Rolle spielen.

Sonntag, 27.10.2013 | 13:30 Uhr
Neueste Beiträge aus dem Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATIONEN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen