Festival 2015

Stille Vann

Animation, 2015, 14:03 Minuten Regie: Annette Wirtz annettewirtz.net/projekte/animation/stille-vann/annette-wirtz@web.de

Aus einem fernen Land kommend, fliegt Parija über eine friedliche Landschaft. Bald stürzt sie im Garten zweier Musikerinnen ab.
Hier wird die blinde Frau aus einer anderen Kultur freundlich aufgenommen und kann diese für sie neue Welt in Ruhe kennen lernen. In der Nähe leben zwei Schwestern, sie locken Parija auf ihr Hausboot. Sie wird gezwungen gemeinsam Musik zu machen, doch die Töne die sie hervorbringen misfallen ihr. Sie unternimmt einen Fluchtversuch.

Samstag, 5.12.2015 | 19:30 Uhr
Neueste Beiträge aus dem Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATIONEN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen